Atemschutzübung am 17.11.2018

Am 17. November fand eine Atemschutzübung im Silberbergwerk Schwaz statt.

Übungsannahme war ein Brand im starker Rauchentwicklung unter Tage mit zwei vermissten Personen. Diese konnten nach kurzer Zeit aufgefunden, gerettet und nach über Tage gebracht werden.

Durch die starke Rauchentwicklung war die Sicht eingeschränkt. Die MSA, AirElite 4h,Geräte wurden wie im Einsatzfall mit Ko2 Chemikal-Kanistern ausgestattet dadurch ist das Gerät Umgebungsluft unabhängig.

Weiter Beitrag

Vorheriger Beitrag

© 2018 GRUBENWEHR TIROL

Thema von Anders Norén